...warum? <'3 warum tust du das? ich hab dir nix getan...;_;

unsre FF*

~Keep holdin' on~

...

<333

Credits

Designer

~Bill's Sicht~

War ja ganz schön peinlich, als Tom mich plötzlich hat singen hören. Das muss ich umbedingt irgendwie unter Kontrolle bekommen, damit ich nich immer und überall rumsinge. Man sieht ja wo das endet. Als wir uns dem Schulgebäude nähern, bin ich diesmal so schlau und packe den iPod in meine Tasche. Soll ja nicht nochmal geklaut werden oder so.

Gelangweilt, wie immer steige ich aus dem Bus aus, Tom folgt mir wie ich merke. Er ist der letzte der aussteigt. Hinter und schließen sich die Bustüren und er fährt weg. Vor uns... Justin! [plus Clique]. "Morgeen.", grinst er sogleich fies, dass es mir eisig den RÜcken runter läuft. Das heißt schon mal nix gutes für mich. Muss wohl noch für gestern sein... weil Tom sich ja dazwischen gestellt hatte.

Tom guckt fast nervös zwischen mir und Justin her, während ich routinemäßig nur auf den Boden gucke und warte. Warte, dass es passiert, dass der gleich folgede Schmerz nachlässt und warte dabit es vorbei ist. Justin kommt ein paar Schritte auf mich zu und hebt mein Gesicht an meinem Kinn hoch. Am liebsten würde ich ihm in sein dreckiges Gesicht spucken. So Wiederlich!! "Meine Süße... wir haben uns was tolles für dich ausgedacht heute, nicht wahr?", fragt er und schaut nebenbei zu Tom, während er noch immer meinen Kopf an Kinn oben hält. "Ehhm...", bringt Tom nur raus und scheint mit dieser Situation überfordert. Justins Grinsen wird nur größer. Er lässt von meinem Kinn ab, doch ich halte meinen Kopf weiterhin oben.
Jutsin geht zu Tom, legt seinen Kopf an sein Ohr, flüstert ihm etwas zu, schaut mich dabei ununterbrochen grinsend an uhnd dieses besagte Grinsen wird immer und immer größer. Als Justin zu Ende geflüstert hat weiten sich Toms Augen und er guckt leicht angewiedert und leicht verrschrocken zu mir. Was hat Justin ihm jetzt über mich erzählt?? Wahrscheinlich nichts, was stimmt! Justin geht wieder einige Schritte nach hinten, dafür kommt Tom einige auf mich zu.

Er stellt sich genau vor mich und schaut mit verunsichert in meine Augen.
"Glaub ja nich, dass ich das Freiwillig mache!!", zischt Tom, ehe er seine Augen schließt und mich küsst.

9.6.07 11:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de